Kategorie



Schulzeit

Gottlieb Duttweiler besuchte die Primar- und Sekundarschule in Zürich.

An und für sich war er ein guter Schüler, aber die Schule war häufig kein Ort der Freude für ihn, und was ihm keine Freude machte, tat er nur mit innerem und äußerem Widerstreben.

Seine Noten bewegten sich somit auch zwischen „ungenügend” und „sehr gut”.

Sein Betragen wurde meistens beanstandet, weil er häufig Streit mit Klassenkameraden hatte.

Besuch der Handelsabteilung der Kantonsschule

Anschließend besuchte er während zweier Jahre die Handelsabteilung der Kantonsschule, die er dann aber auf Ersuchen der Schulleitung an seinen Vater abbrechen durfte.



2018 GottliebDuttweiler | Umsetzung Schlagwort AG