Kategorie



Duttweiler-Biographie

Gottlieb Duttweiler wurde am 15. August 1888 in Zürich als drittes Kind von Vater Gottlieb Duttweiler und Mutter Elisabeth Duttweiler-Gehrig geboren.

Seiner Mutter schien Gottlieb wie aus dem Gesicht geschnitten.

Sie prägte sein Leben zudem durch ihre klare und lebensbejahende Haltung. Er sagte dazu später: „Meine Mutter kam mir streng und klug vor. Von ihr habe ich entschieden die unheimliche Zähigkeit und einen Hang zur Kritik, sachlich richtiger Kritik, geerbt.”

Sein Vater war Verwalter des Lebensmittelvereins Zürich (LVZ) und baute diesen aus kleinen Anfängen zur zweitstärksten Konsumgenossenschaft der Schweiz aus.

Er wiederum war großes Vorbild für das tätige In-der-Welt-Stehen für Gottlieb.

Sein früher Tod 1906 bedeutete eine tiefgreifende Wende im Denken und Tun des jungen Duttweilers.

Seine Jugend war damit in gewisser Weise abgeschlossen, er begann Verantwortung zu tragen.



2018 GottliebDuttweiler | Umsetzung Schlagwort AG